Einsätze

Hier sind die aktuellsten Einsatzberichte zu finden.

Für Details auf die Karte klicken.

Brandmeldealarm beim Bezirksalten- und Pflegeheim Gaspoltshofen

Samstag, 30. September 2023 - 19:08 - 19:32
Bahnhofweg 2, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Samstag, 30. September wurden wir in den Abendstunden zu einem Brandmeldealarm in das Bezirksalten- und Pflegeheim Gaspoltshofen gerufen.
Nach kurzer Erkundung durch Einsatzleiter OBI Florian Oberndorfer konnte Entwarnung gegeben werden. Der Brandmelder wurde im dritten Stock ausgelöst, als es beim Kochen im Aufenthaltsbereich zu einer Rauchentwicklung kam. Die Angestellten kümmerten sich bereits um die Rauchentwicklung und durchlüfteten den betroffenen Bereich bereits sehr gut. Somit war glücklicherweise kein weiterer Einsatz unserer Feuerwehr nötig.

Mannschaft: 
12 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, KDO

Verkehrsunfall mit angeblich eingeklemmter Person in Altenhof/H.

Freitag, 8. September 2023 - 12:15 - 13:00
Landesstraße L1180, Hueb, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Freitag den 08. September wurden wir mittags zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Altenhof/H. alarmiert. Bei der Anfahrt beunruhigte uns kurz ein Hubschrauber, den wir als Rettungshubschrauber vermuteten. Jedoch war dies ein Polizeihubschrauber, der nichts mit unserem Einsatz zu tun hatte. Beim Eintreffen am Unfallort, bei der Kreuzung bzw. Zufahrt zu Assista merkten wir schnell, dass sich keine Personen mehr in den beiden Unfallfahrzeugen befanden. Nach Absprache mit der örtlichen Feuerwehr Altenhof/H. konnten wir somit unseren Einsatz wieder beenden.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Täuschungsalarm bei der Firma IVS Holding GmbH

Montag, 4. September 2023 - 14:21 - 14:45
Firma IVS Holding GmbH, Obeltsham, Gaspoltshofen

Am Montag den 04. September wurden wir über Pager, Sirene und Handys zu einem Brandmeldealarm bei der Firma IVS Holding GmbH gerufen. Gleich nach dem Eintreffen wurden wir glücklicherweise in Kenntnis gesetzt, dass es sich nur um einen Täuschungsalarm handelte. Bei Brandschutztest eines eingemieteten Türenherstellers wurde vergessen, die betroffenen Melder auszuschalten und somit wurde durch den Rauch ein Falschalarm ausgelöst.

Mannschaft: 
9 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Sturmschaden, Baum auf Straße

Freitag, 25. August 2023 - 1:10 - 1:45
Hauptstraße, Ortseinfahrt Urtelmühle, Gemeinde Gaspoltshofen

In der Nacht zum 25. August wurden wir mittels Sirene und Pager zu einem Sturmschaden bei der Ortseinfahrt Urtelmühle gerufen.
Ein Baum wurde durch den Sturm geknickt und hing in einer schwer einsehbaren Kurve über die Leitschienen. Rasch wurden die überhängenden Äste abgeschnitten und hinter die Leitplanke verbracht. Anschließend wurde die Fahrbahn gesäubert und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
10 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Brandmeldealarm beim der Firma Stritzinger Import Export

Samstag, 19. August 2023 - 7:25 - 8:02
Firma Stritzinger Import/Export GmbH, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Samstagvormittag wurden wir zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Stritzinger Import/Export GesmbH gerufen. Unverzüglich rückte unser Rüstlöschfahrzeug mit Mannschaft zur Firmenadresse in Edt am Stömerberg aus. Beim Eintreffen war kein Mitarbeiter anzutreffen und wir verschafften uns Zutritt mit dem Schlüssel des Schlüsselsafe. Nach kurzer Orientierung am Brandschutzplan suchten wir den betroffen Melder und wurden im Dachbodenbereich über der Produktionshalle fündig. Mittels Wärmebildkamera und Lampen kontrollierten wir den betroffen Bereich und stellten keinen Brand fest.

Mannschaft: 
8 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Sturmschaden, Baum über Straße in Bugram

Mittwoch, 12. Juli 2023 - 5:16 - 5:56
Landesstraße L1179, Bugram, Gemeinde Gaspoltshofen

Am 12. Juli nur einem Tag nach dem letzten nächtlichen Einsatz, wurden wir abermals unsanft von Pager, Handy und Sirene aufgeweckt. Dieses Mal war der Grund ein Baum der auf der Landestraße L1179 in Bugram lag und hier einen Teil der Straße versperrte. Gleich nach dem Eintreffen am Unfallort wurde die Straße abgesichert und mit Lotsen geregelt. Anschließend wurde mit der Motorsäge der Baum zerkleinert und von der Fahrbahn entfernt. Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnte der Einsatz bereits wieder beendet werden und der anstehende Arbeitstag für viele begonnen werden.

Mannschaft: 
12 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB
Inhalt abgleichen