Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Gaspoltshofen am 24. September

Freitag, 24. September 2021 - 16:50 - 22:30
Bundesstraße 135, Kreuzung Bernhartsdorf, Haupstraße, Bahnhofweg, Gemeinde Gaspoltshofen

Am vergangenen Freitag wurden unsere Feuerwehrkameradinnen und Kameraden gleich bei drei unterschiedlichen Einsätzen an nur einem Tag gefordert. Um kurz vor 17 Uhr wurden wir telefonisch zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW`s auf der Bundesstraße B135 in Bernhartsdorf gerufen. Aufgrund des wuchtigen Zusammenstoßes der beiden Fahrzeuge, bei dem sich glücklicherweise niemand gröber verletzte, traten Betriebsflüssigkeiten der Fahrzeuge aus. Diese wurden nach der Absicherung der Straße gebunden.

Mannschaft: 
30 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Leistungsbewerb der Feuerwehrjugend in St. Agatha

Samstag, 11. September 2021 (Ganztägig)
Sportplatz St. Agatha

Anfang September fand der diesjährige Leistungsbewerb in St. Agatha, wo unsere Jugendgruppe in den Wertungsklassen Bronze und Silber antrat, satt. Beinahe den ganzen Sommer wurde daruf hin trainiert. Durch die tolle Vorbereitung gerüstet, wurde der Hindernis- und der Staffellauf von unseren Kids super gemeistert. Besondere Herausforderung bietet die Wertungsklasse Silber, da hier die Aufgaben gelost werden. Das bedeutet, die Teilnehmer müssen alle Tätigkeiten auch unter Stress und Nervosität abrufen können.

Leistungsabzeichen in Gold für drei unserer Jugendgruppe

Samstag, 28. August 2021 - 10:00 - 18:00
Feuerwehrhaus St. Thomas

Drei unserer Jugendkids stellten sich vergangenen Samstag der größten Herausforderung in der Laufbahn der Feuerwehrjugend - dem Leistungsabzeichen in Gold. Mit Stolz dürfen wir berichten, dass sich Antonia Spitzer, Lukas Gradinger und Fabian Brandstätter das "Goldene" erkämpft haben. Nach wochenlanger Vorbereitung wurde am Samstag im Feuerwehrhaus in St. Thomas umfangreiches Wissen über und um das Feuerwehrwesen abgeprüft. Theoretisch wie auch praktisch mussten die Bewerber beweisen, dass sie bereit für den aktiven Einsatzdienst sind. Und das taten unsere 3 auch.

Galaabend für die Wirtschaft mit Gaspoltshofener Betrieben

Dienstag, 24. August 2021 - 19:00 - 23:00
Melodium Peuerbach

Am 24. August fand im Melodium in Peuerbach der Galaabend für die Wirtschaft statt. Dieser Abend wurde vom Bezirksfeuerwehrkommando als Dank für feuerwehrfreundliche Betriebe organisiert. Auf Vorschlag der örtlichen Feuerwehren wurden in Summe 44 Betriebe nominiert, die insgesamt 157 Einsatzkräften tagsüber die Möglichkeit geben auszurücken. Ohne diese Betriebe wäre eine Tagesbereitschaft der Feuerwehren teilweise unmöglich, da viele Feuerwehrkameradinnen und Kameraden weit zu ihren Arbeitsplätzen pendeln und somit nicht zur Verfügung stehen.

Feuerwehrjugendlager 2021 in der Marktgemeinde Gaspoltshofen

Freitag, 20. August 2021 - 9:00 - Sonntag, 22. August 2021 - 22:00
Fam. Heftberger, Hörbach

In der Marktgemeinde Gaspoltshofen trafen sich am Wochenende von 20.-22. August die Jugendgruppen der fünf heimischen Feuerwehren. Als Ersatz für das abgesagte 6 - Bezirke Jugendlager wurde von den Jugendbetreuern ein eigenes, internes Lager organisiert. Wie das große Vorbild war auch das Gaspoltshofener Lager voll von spannendem Programm. Ausgetragen wurde das Erlebniswochenende in Hörbach bei der Familie Heftberger.

Ölspur durch das Ortsgebiet von Gaspoltshofen

Freitag, 13. August 2021 - 11:18 - 13:00
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Freitag den 13. August musste von unseren Kameraden eine Ölspur entlang der Hauptstraße abgearbeitet werden. Alarmiert wurden wir zu diesem Einsatz von der Polizei, die auch vor Ort war. Mittels Einsatz von Ölbindemittel konnte der Auftrag problemlos durchgeführt werden. Nach etwas mehr als eineinhalb Stunden konnte die fünf Feuerwehrkameraden/-innen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Bericht und Fotos: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
5 Frau/Mann
Fahrzeuge: 
RLF
Inhalt abgleichen