Einsätze

Hier sind die aktuellsten Einsatzberichte zu finden.

Für Details auf die Karte klicken.

Brandmeldealarm beim der Firma Stritzinger Import Export

Dienstag, 25. April 2023 - 5:39 - 6:32
Firma Stritzinger Import/Export GmbH, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Etwas früher und hastiger aufstehen hieß es für uns Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Gaspoltshofen am 25. April, da wir wieder einmal zu einem Brandmeldealarm zur Firma Stritzinger Import/Export gerufen worden. Am Einsatzort eingetroffen wurde der betroffene Bereich kontrolliert und glücklicherweise kein Brand festgestellt. Doch nur eine halbe Stunde später heulte erneut die Sirene in Gaspoltshofen und wir wurden abermals vom selben Brandmelder zur Firma Stritzinger Import/Export nach Edt am Stömerberg gerufen.

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Gröming

Samstag, 22. April 2023 - 16:22 - 16:57
Gröming, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Samstag den 22. April wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Altenhof am Hausruck zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Gröming alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten rückten zwei vollbesetzte Fahrzeuge zur angegebenen Unfallstelle aus. Am Einsatzort eingetroffen, war die zuständige Feuerwehr Altenhof am Hausruck bereits vor Ort und kümmerte sich um den verletzten Unfalllenker. Das österreichische Rote Kreuz war mit zwei Rettungswagen sowie dem Rettungshubschrauber Europa 3 und einem Notarzt vor Ort.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, KDO

Brandmeldealarm beim der Firma Stritzinger Import Export

Montag, 17. April 2023 - 23:58 - Dienstag, 18. April 2023 - 0:29
Firma Stritzinger Import/Export GmbH, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Nur wenige Stunden nach der Technical Rescue Team Übung wurden wir zu einem Brandmeldealarm der Firma Stritzinger Import/Export nach Edt am Stömerberg alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten kurz nach Mitternacht rückte unsere Mannschaft vollbesetzt mit unserem Rüstlöschfahrzeug zum Einsatzort aus. Mittels Feuerwehrsafeschlüssel verschafften wir uns Zutritt zum Bürogebäude damit wir bei der Brandmeldeanlage den angesprochenen Rauchwarnmelder ausfindig machen konnten. Anschließend wurde der betroffene Bereich abgesucht und der Melder aufgefunden.

Mannschaft: 
11 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Gemeldeter Kaminbrand bei der Firma Hackgut Möslinger

Samstag, 1. April 2023 - 6:17 - 6:29
Fa. Hackgut Möslinger, Oberaffnang, Gemeinde Gaspoltshofen

Früh aufstehen hieß es für uns Kameradinnen und Kameraden am Samstag den 01. April. Bei der Firma Hackgut Möslinger in Oberaffnang wurde von einem vorbeifahrenden Autofahrer ein Kaminbrand gemeldet. Glücklicherweise konnte bereits nach wenigen Minuten vom Firmenbesitzer Philipp Möslinger Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um kontrolliertes abflämmen von Gasen handelte und hier sichtbare Flammen erzeugt wurden. Somit konnte bereits nach wenigen Minuten der Einsatz der Feuerwehr Altenhof/H. und unserer Wehr beendet werden.

Bericht: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
12 Mann/Frau

Aufräumarbeiten nach einem Fahrzeugüberschlag bei der Biogasanlage

Mittwoch, 22. März 2023 - 19:52 - 20:38
Bundesstraße B135, Höhe Biogasanlage, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Mittwoch, 22. März wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen, nachdem sich ein Fahrzeug überschlagen hatte. Aufgrund der Tatsache, dass sich zur Zeit der Alarmierung einige Kameraden und Kameradinnen aufgrund einer Ausbildung im Feuerwehrhaus befanden, konnte das erste Einsatzfahrzeug unverzüglich zum angegebenen Einsatzort ausrücken. Als wir am Einsatzort eintrafen, war das Rote Kreuz und die Polizei bereits vor Ort. Glücklicherweise war der Fahrer, ein Feuerwehrkamerad von uns, unverletzt und auch nicht mehr im Fahrzeug.

Mannschaft: 
22 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Baum versperrte den Verkehrsweg an der Landesstraße L520

Freitag, 3. Februar 2023 - 19:26 - 20:25
Landesstraße L520, ortsauswärts Richtung Affnang, Gemeinde Gaspoltshofen

Ein ganzer Baum versperrte Anfang Februar die gesamte Landesstraße L520 Richtung Affnang. Da der Verkehr zu stehen kam, wurden wir als Feuerwehr zum Freimachen der Verkehrswege alarmiert. Bereits wenige Minuten später waren insgesamt 16 Männer und Frauen an der Einsatzstelle und sicherten die Straße ab. Gleichzeitig wurde mit der Zerkleinerung des Baumes mittels Motorsäge begonnen. Nach fast einer Stunde Einsatz und getaner Arbeit konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden und die gesamte Mannschaft ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
16 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, KDO
Inhalt abgleichen