Einsätze

Hier sind die aktuellsten Einsatzberichte zu finden.

Für Details auf die Karte klicken.

Lotsendienst/Verkehrregelung bei der Hochzeit von Elisabeth und Stefan Feichtlbauer

Samstag, 16. Juli 2022 - 12:30 - 16:00
Hauptstraße/Klosterstraße, B135, Gemeinde Gaspoltshofen

Um einen gefahrenlosen Hochzeitsumzug zu haben, führten wir am 16. Juli einen Lotsendienst bei der Hochzeit von Elisabeth und Stefan Feichtlbauer durch. Dazu wurde die Bundesstraße B135 für kurze Zeit vom Gasthaus Danzer Wirt bis zum Kirchenaufgang gesperrt. Auch nach der kirchlichen Vermählung wurde der Verkehr nochmals angehalten, damit die Gesellschaft unfallfrei ins Gasthaus Danzer Wirt einkehren konnte.
An dieser Stelle wünschen wir dem frisch verheirateten Brautpaar Elisabeth und Stefan alles Gute für die Zukunft!

Mannschaft: 
5 Mann

Dieselspur beim Firmenareal der Firma Stritzinger Import/Export

Montag, 11. Juli 2022 - 8:30 - 9:30
Firma Stritzinger Import/Export GmbH, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Montag den 11. Juli wurde unser Kommandant ABI Daniel Watzinger telefonisch ersucht, eine Dieselspur nach einen Defekt bei einem LKW zu binden. Der Einsatzort war bei der Firma Stritzinger Import/Export GmbH, wo der Lieferant den Defekt bemerkte. Unverzüglich rückte ein Kamerad unserer Feuerwehr zum Einsatzort aus und band die Dieselspur am Firmenareal mit Ölbindemittel. Nach einer Stunde Arbeit konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: HLM Bernhard Schrank

Mannschaft: 
1 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Brandsicherheitswache im Theater am Bauernhof in Meggenhofen

Samstag, 9. Juli 2022 - 21:00 - 22:30
Theater am Bauernhof, Schlatt, Gemeinde Meggenhofen

Gleich nachdem wir unseren Atemschutzeinsatz beim LKW Brand bei der Tankstelle in Meggenhofen beendeten, wurden wir von den Kameraden der Feuerwehr Meggenhofen gebeten, die ebenfalls nötige Brandsicherheitswache im Theater am Bauernhof zu übernehmen. Kurzerhand erklärten sich drei Kameraden bereit und übernahmen den Dienst inklusive unseres Rüstlöschfahrzeuges, um im Brandfall Wasser vor Ort zu haben.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

LKW Brand bei der Tankstelle in Meggenhofen

Samstag, 9. Juli 2022 - 19:44 - 22:32
Lagerhaus Tankstelle, Trappenhof Süd, Gemeinde Meggenhofen

Am Samstag den 09. Juli kam es vermutlich aufgrund eines technischen Defektes bei der Tankstelle in Meggenhofen zu einem LKW Brand. Dieser Brand breitete sich sehr schnell auch auf das daneben geparkte LKW Sattelgespann aus. Hier konnte ein Fahrer, der in seinem LKW noch geschlafen hatte, gerettet werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Klinikum Wels eingeliefert. Die örtlichen Feuerwehren rückten zu diesem Brand bereits um 18:38 Uhr aus. Wenig später konnten einige unserer Kameraden auch schon umliegende Sirenen hören, da noch weitere Einsatzkräfte benötigt wurden.

Mannschaft: 
16 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Brandmeldealarm bei der Firma Stritzinger glücklicherweise nur Täuschung

Montag, 4. Juli 2022 - 17:51 - 18:10
Firma Stritzinger, Edt am Stömerberg 2, Gemeinde Gaspoltshofen

Anfang Juli wurden wir Montagabends wieder einmal zu einem Brandmeldealarm zur Firma Stritzinger alarmiert. Gleich nach dem Eintreffen am Einsatzort konnte unser Kommandant ABI Daniel Watzinger Entwarnung geben, da es sich in Absprache mit den Arbeitnehmern nur um einen Täuschungsalarm handelte. Somit konnte der bereits bei der Anfahrt angelegte schwere Atemschutz bereits kurze Zeit später wieder abgelegt werden und die 17 ausgerückten Kameraden und Kameradinnen ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht und Fotos: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
17 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Längere Ölspur direkt im Ortsgebiet mit Bindemittel gebunden

Samstag, 2. Juli 2022 - 12:18 - 13:30
Bundesstraße B135, Kreisverkehr bis Friedwagner, Gemeinde Gaspoltshofen

"Ölspur beginnend vom Kreisverkehr ortseinwärts" konnten wir am Samstag, 2. Juli auf unseren Pagern lesen. Unverzüglich rückten 13 Kameradinnen und Kameraden aus um die Gefahr durch Öl auf der Fahrbahn mit Bindemittel zu binden.
Grund für die lange Spur durch das Ortsgebiet war ein Defekt an einem LKW, der zwischen Kronleiten und Watzing zu stehen kam. Mit mehreren Streuwägen und großen Mengen an Ölbindemittel konnten wir den Einsatz erfolgreich abarbeiten.
Nach etwas mehr als einer Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden und wir alle unseren Vorhaben nachgehen.

Mannschaft: 
13 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB
Inhalt abgleichen