Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Brandmeldealarm beim der Firma Stritzinger Import Export

Samstag, 19. August 2023 - 7:25 - 8:02
Firma Stritzinger Import/Export GmbH, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Samstagvormittag wurden wir zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Stritzinger Import/Export GesmbH gerufen. Unverzüglich rückte unser Rüstlöschfahrzeug mit Mannschaft zur Firmenadresse in Edt am Stömerberg aus. Beim Eintreffen war kein Mitarbeiter anzutreffen und wir verschafften uns Zutritt mit dem Schlüssel des Schlüsselsafe. Nach kurzer Orientierung am Brandschutzplan suchten wir den betroffen Melder und wurden im Dachbodenbereich über der Produktionshalle fündig. Mittels Wärmebildkamera und Lampen kontrollierten wir den betroffen Bereich und stellten keinen Brand fest.

Mannschaft: 
8 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Auch Aktivmannschaft war stark vertreten am Bezirksjugendlager in Hörbach

Donnerstag, 20. Juli 2023 - 12:00 - Sonntag, 23. Juli 2023 - 14:00
Fam. Heftberger, Hörbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Viel Arbeit war nötig um den über 600 Kindern, Jugendlichen und Betreuer- und innen ein optimales Umfeld beim Bezirksjugendlager in Hörbach zu schaffen. Überall wurden Helfer und Helferinnen benötigt um alle Aufgaben zu bewerkstelligen. Auch von unserer Feuerwehr waren viele Kameradinnen und Kameraden, aber auch deren Partner im Einsatz.

Bezirksjugendlager in Hörbach

Donnerstag, 20. Juli 2023 - 12:00 - Sonntag, 23. Juli 2023 - 14:00
Fam. Heftberger, Hörbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Das Jahreshighlight im Jugendkalender zum Ferienstart liegt hinter uns. Erstmals veranstaltete der Bezirk Grieskirchen ein eigenes Jugendlager, welches in Hörbach mit über 600 Teilnehmer in 70 Zelten ausgetragen wurde. Auch wir folgten der Einladung und machten uns am 20. Juli mit 13 Kindern, 4 Betreuern und 2 Zelten auf den Weg. Nach der Anreise, dem Zeltaufbau, einem leckeren Abendessen und einer tollen Eröffnungsfeier, verbrachten wir den ersten Abend mit lustigen Spielen am Lagerplatz. Am zweiten Lagertag wartete bereits nach dem Frühstück die traditionelle Lagerolympiade auf uns.

Interessante Feuerlöscherübung mit dem Kindergartenpersonal

Donnerstag, 13. Juli 2023 - 17:00 - 20:30
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Am 13. Juli besuchte uns das Personal des Pfarrcaritas Kindergarten Gaspoltshofen. Die rund 20 Pädagoginnen und MitarbeiterInnen wurden im Umgang mit Feuerlöschern geschult, dazu wurden verschiedene Löscher zuerst erklärt und über die verschiedenen Brandklassen gesprochen. Auch das Verhalten im Brandfall im Kindergarten, aber auch im privaten Bereich war ein Thema. Anschließend konnten bei einer praktischen Übung die verschiedenen Feuerlöschertypen ausgetestet werden.

Sturmschaden, Baum über Straße in Bugram

Mittwoch, 12. Juli 2023 - 5:16 - 5:56
Landesstraße L1179, Bugram, Gemeinde Gaspoltshofen

Am 12. Juli nur einem Tag nach dem letzten nächtlichen Einsatz, wurden wir abermals unsanft von Pager, Handy und Sirene aufgeweckt. Dieses Mal war der Grund ein Baum der auf der Landestraße L1179 in Bugram lag und hier einen Teil der Straße versperrte. Gleich nach dem Eintreffen am Unfallort wurde die Straße abgesichert und mit Lotsen geregelt. Anschließend wurde mit der Motorsäge der Baum zerkleinert und von der Fahrbahn entfernt. Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnte der Einsatz bereits wieder beendet werden und der anstehende Arbeitstag für viele begonnen werden.

Mannschaft: 
12 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Reh erfolgreich aus Swimmingpool gerettet

Dienstag, 11. Juli 2023 - 2:03 - 2:26
Bogenstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden wir in der Nacht auf 11.Juli alarmiert. Am Alarmierungstext konnten wir "Tierrettung, Reh im Swimmingpool" lesen und dies mitten im Ortsgebiet. Unverzüglich rückten 16 Kameradinnen und Kameraden zur Einsatzadresse aus und machten sich ein Bild der Lage. Bei unserem Eintreffen war das Reh noch über Wasser, aber sichtlich erschöpft von der ungewollten Schwimmaktion. Das Reh wurde kurzerhand aus dem Pool gehoben und etwas beruhigt.

Mannschaft: 
16 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, KDO
Inhalt abgleichen